Domain Reseller Domain Reseller Domainvalley +49 (0) 89 21 555 811 +49 (0) 89 21 555 811 (Mo-Sa 10-17) Domain Reseller
Domainvalley +43 720 513 593 +43 (0) 720 513 593 (Mo-Sa 10-17) Reseller ID: Domain Reseller
Domain Reseller
support@domainvalley.de support@domainvalley.de Passwort: Domain Reseller Domain Reseller
Domain Reseller Domain Reseller Domain Reseller
Domain Home Domains Preisliste SSL Zertifikate DNS Server Anmelden Kontakt Registrar-OC
Am Freitag, den 18. März 2011 wurde die Top-Level-Domain .XXX durch die ICANN (Internet Corporation for Assigned Names and Numbers) freigegeben. Diese Freigabe sichert .XXX, welche von ICM Registry betrieben wird, die gleichen Rechte zu, die auch andere TLDs wie beispielsweise .COM, .NET oder .INFO haben. Der Unterschied zu den regulären TLDs ist, dass .XXX als so genannte "sponsored TLD" (sTLD) nur für die "Unterhaltungsindustrie für Erwachsene" freigegeben wird. Nach den Registrierungsrichtlinien muss jeder, der eine .XXX Domain registriert, einen Bewerbungsprozess durchlaufen, welcher von der International Foundation for Online Responsibility (IFFOR) durchgeführt und beaufsichtigt wird.

Die Einführung von .XXX bringt viele Vorteile mit sich. Nutzer, die Erwachsenen-Inhalte im Internet ansehen möchten, erfahren so einen besseren Schutz vor Viren, Identitätsdiebstahl, Kreditkartenbetrug oder unbeabsichtigtem Ansehen kinderpornographischen Materials. Außerdem ermöglicht die neue Domain-Endung bessere Filtermöglichkeiten unerwünschter Inhalte, beispielsweise für besorgte Eltern.
Sunrise

Sunrise Start: 7. September 2011

Sunrise Ende: 28. Oktober 2011

BITTE BEACHTEN SIE: Sunrise A Bewerber müssen ihre Mitgliedschaft in der Sponsored Community nachweisen. Potentielle Bewerber müssen auf der ICM Webseite einen Antrag auf Mitgliedschaft gestellt haben. Dabei werden die angegebenen Kontaktdaten geprüft.

Die Sunrise-Phase wird in zwei Unterphasen (A und B) gegliedert.

Sunrise A ist für die Mitglieder der "Sponsored Community" mit nachweisbaren Markenrechten UND/ODER Inhabern von gleichlautenden Domains unterhalb anderer IANA TLDs. Sunrise A hat Vorrang vor Sunrise B. Mehrfach-Vorreservierungen auf die gleiche Domain werden in einer privaten Auktion gelöst.

Für das Grandfathering in Sunrise A sind Domainnamen unterhalb aller gTLDs und ccTLDs zugelassen, die vor Februar 2010 registriert wurden.

Sunrise A ist für Nicht-Mitglieder der "Sponsored Community" mit nachweisbaren Markenrechten, die Ihre Rechte unterhalb der TLD .XXX sichern möchten.
Sunrise A Preise:

    Einmalige nicht erstattbare Reservierungsgebühr von 136.85* (netto: 115.00) USD / Reservierung
    Zuzüglich der jährlichen Registrierungsgebühr: 101.15* (netto: 85.00) USD pro Domain/Jahr in ALLEN PREISKLASSEN

Sunrise A Grandfathering Preise:

    Einmalige nicht erstattbare Reservierungsgebühr von 89.25* (netto: 75.00) USD / Reservierung
    Zuzüglich der jährlichen Registrierungsgebühr: 101.15* (netto: 85.00) USD pro Domain/Jahr in ALLEN PREISKLASSEN

Sunrise A Grandfathering Zulassung: Zugelassen zum Sunrise A Grandfathering sind alle Inhaber einer Domain mit dem gleichen namen wie in der .XXX Reservierung. Die entsprechende Domain einer anderen TLD muss vor Februar 2010 registriert worden sein und und aktiv für eine Website genutzt werden, die den Bestimmungen der Sponsored Community entspricht. Dies schließt solche Domains aus, die vorrangig für Parking, Link-Farming oder Weiterleitung zu einer Domain genutzt werden, welche nicht dem Bewerber der .XXX Domain gehört oder bei denen das Zentralregister davon ausgehen muss dass die Registrierung nicht nach den von der Sponsored Community festgelegten Bestimmungen erfolgte. Die entsprechende Grandfathering-Domain muss unter einer Internet Assigned Numbers Authority (IANA) TLD auf erster Ebene registriert sein. Inhaber von Subdomains, welche von privaten Anbieten angeboten werden (bspw. ‹example›. blogspot.com), sowie Inhaber von Domains unterhalb “alternativer” nicht-IANA Domains sind zum Grandfathering nicht zugelassen.
Sunrise B Preise:

    Einmalige nicht erstattbare Reservierungsgebühr von 238.00* (netto: 200.00) USD / Reservierung

Sunrise B ist für Nicht-Mitglieder der Sponsored Community mit nachweisbaren Markenrechten, die ihre Marke unterhalb .XXX schützen möchten.

Wird die eingetragene Marke in der Sunrise B anerkannt wird der entsprechende Begriff zunächst geblockt, jedoch noch ohne Berechnung der Reservierungsgebühr und ohne Inhabereintragung. Eine erfolgreiche Reservierung in Sunrise B ohne konkurrierende Reservierung eines Mitglieds der Sponsored Community in Sunrise A wird mit dem Hinweis “reserved – trademark” (oder ähnlichem) versehen. Der Begriff wird aus dem Pool verfügbarer Domainnamen für die zukünftigen Reservierungsphasen entfernt, während das WHOIS Standard-Informationen des Zentralregisters wiedergeben wird. Die entsprechende Domain wird eine Standard-Seite anzeigen, die die Domain als nicht verfügbar für eine reguläre Registrierung ausweist. Diese Maßnahme dient als Schutz vor “synthetic DNS”-Systemen bzw. der Situation, dass die Domain nicht auflöst. Hinweis: sollte mehr als ein berechtigter Bewerber pro Domain in Sunrise B existieren wird das gleiche Verfahren angewandt als existiere nur ein berechtiger Bewerber. Ferner wird es dann keine Rückerstattung oder sonstige Zugeständnisse unter den Mehrfach-Bewerbern geben. Bei einzelnen berechtigten Bewerbern in Sunrise A. ohne konkurrierende Vorreservierung eines Bewerbers in Sunrise B. wird die Domain dem Bewerber zugesprochen.

WICHTIG: Wenn Sie Ihre .XXX Marke nicht in Sunrise A oder Sunrise A Grandfathering registrieren möchten ist die Bewerbung in Sunrise B die passende Alternative, um dem Missbrauch Ihrer Marke vorzubeugen. Die in Sunrise B registrierten Domains verursachen nach der Reservierung keine laufenden Kosten.
KONKURRIERENDE BEWERBER UND IP CLAIMS:

Existiert mindestens eine Sunrise B Bewerbung für eine Domain wird der existierende Bewerber der gleichen Domain in Sunrise A hierüber informiert und hat die Möglichkeit seine Bewerbung zurückzuziehen. Darüber hinaus wird der Sunrise B. Bewerber über die existierende Sunrise A Bewerbung informiert. Fährt der Bewerber mit der Bewerbung fort kann sich so der Sunrise A Bewerber in einem späteren Streit bzgl. der Vorreservierung nicht darauf berufen dass er nicht informiert wurde.

Bei mindestens zwei konkurrierenden Sunrise A Bewerbungen wird die Domain unter allen zugelassenen Bewerbern versteigert. Das Zentralregister wird hier nicht nach dem First-Come-First-Served Prinzip arbeiten - alle Sunrise-Bewerbungen werden so behandelt als seien sie zum gleichen Zeitpunkt eingegangen.
Landrush

Landrush Start: 8. November 2011

Landrush End: 25. November 2011

Detaillierte Spezifikationen werden bald bekannt gegeben. Bislang ist nur bekannt, dass die Landrush-Phase ebenfalls für Mitglieder der "Sponsored Community" reserviert ist und dass Mehrfach-Vorreservierungen auf die gleiche Domain in einer privaten Auktion gelöst werden.


Go-Live

Go-Live Start: 6. Dezember 2011

Detaillierte Spezifikationen werden bald bekannt gegeben. 

Voraussetzungen für die Registrierung von .XXX Domains:

Welche Voraussetzungen müssen Inhaber von .XXX Domains erfüllen? Alle .XXX Inhaber werden vertraglich zu einer Reihe von Voraussetzungen und Methoden verpflichtet, die zu einer effektiven Selbstkontrolle in der Erwachsenen-Unterhaltungsindustrie führen soll. Dieses Regelwerk wurde von der International Foundation for Online Responsibility (IFFOR) aufgestellt und sieht im Besonderen folgende Maßnahmen vor:

    Schutz vor Online-Ausbeutung und -Vermarktung von Kindern
    Schutz der Privatsphäre von Kunden
    Nutzung und Vorantreiben von korrektem Labelling und Meta-Tagging
    Sicherstellung der klaren Ausweisung von Nutzungsbedingungen und Kontaktinformationen, Transaktionssicherheit
    Schutz der Rechte geistigen Eigentums
    Vorgehen gegen die Nutzung widerrechtlicher technischer Maßnahmen (z.B. Spoofing)
    Ablehnen von unrechtmäßiger, anonymer oder nicht erwünschter Zustellung von Massen-Spam

IFFOR wird durch regelmäßige Überprüfungen, sowie durch Updates und technische Anpassungen die Wahrung dieser Maßnahmen sicherstellen.
Domain Reseller
Domain Reseller
Domain Reseller Domain Reseller Domain Reseller Domain Reseller Domain Reseller Domain Reseller Domain Reseller Domain Reseller Domain Reseller Domain Reseller Domain Reseller Domain Reseller Domain Reseller Domain Reseller Domain Reseller Domain Reseller